Alles zu Nutzen – allen zu Nutzen!
Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V.
Vereinigung zur Pflege der deutschen Sprache
» STARTSEITE | » IMPRESSUM
» KONTAKT

Köthener Sprachtag

Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft richtet regelmäßig den Köthener Sprachtag aus, der im Gründungsjahr 2007 erstmalig durchgeführt wurde.

800 Jahre Anhalt

6. Köthener Sprachtag – 800 Jahre Anhalt

21. – 24. Juni 2012 – Köthen / Anhalt
Unter der Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt,
Herrn Detlef Gürth
2012, im Jubiläumsjahr Anhalts, wird der Köthener Sprachtag gemeinsam von der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft und der Hochschule Anhalt ausgerichtet. Es erwartet Sie ein ebenso unterhaltsames wie informatives Programm zur Geschichte unserer Sprache und zur aktuellen Situation der Nationalsprachen in Europa.
Donnerstag, 21.06.2012, 18.00 Uhr
„Die Fruchtbringende Gesellschaft und die Herausbildung der Nationalsprache“
Vortrag von Prof. Dr. Klaus Conermann
Anna-Magdalena-Bach-Saal des Veranstaltungszentrums Schloß Köthen
Donnerstag, 21.06.2012, 19.30 Uhr
„Daß Sprach in allem Furcht und Nutzen bring' auf Erden“
Gesprächskonzert mit Texten, Bildern und Musik zur Fruchtbringenden Gesellschaft
mit dem Ensemble für Alte Musik, musica tropeia,
musikal. Leitung: Christoph Harer, Bremen
In Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle „Fruchtbringende Gesellschaft“
der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel,
gefördert von Lotto Sachsen-Anhalt,
Johann-Sebastian-Bach-Saal des Veranstaltungszentrums Schloß Köthen
Das Gesprächskonzert wird gefördert von der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt.
Karten im Vorverkauf: 20,00 Euro, 15,00 Euro (NFG-Mitglieder),
7,50 Euro (Schüler, Studierende, Schwerbehinderte),
an der Abendkasse: 22,50 Euro, 17,50 Euro (NFG-Mitglieder).
Kartenvorverkauf
- im Internet unter www.bachstadt-koethen.de/kunst-und-kultur/online-tickets.html
- in der Information im Köthener Schloß dienstags bis sonntags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie telefonisch unter +49 (0) 3496 70099260
- an der Veranstaltungskasse im Halleschen Turm montags und mittwochs von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr oder telefonisch unter +49 (0) 3496 405775
Freitag, 22.06.2012, 9.00 – 14.30 Uhr
„Kleines Volksfest der deutschen Sprache“
mit Dr. Georg Winter, Hamburg,
Schreibwerkstatt „Deutsche Schrift“, Sprechwerkstatt mit Lienhard Hinz, Berlin,
Ratespielen mit tollen Preisen, Informationsständen, Buchverkauf, Bücherbazar und Mitmachaktionen für alle Altersstufen.
Auf der Freifläche vor dem Veranstaltungszentrum Schloß Köthen
Freitag, 22.06.2012, 15.00 – 17.00 Uhr
Vorträge im Anna-Magdalena-Bach-Saal
Sonnabend, 23.06.2012, 9.00 - 18.00 Uhr
„Die Rolle der Nationalsprachen in Europa“,
Vorträge mit Gästen aus dem In- und Ausland.
Anna-Magdalena-Bach-Saal des Veranstaltungszentrums Schloß Köthen
Sonntag, 24.06.2012, 10.00 – 14.00 Uhr
Exkursion in das Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

5. Köthener Sprachtag

24. – 25. Juni 2011 – Köthen / Anhalt
Freitag, 24.06.2011
„Kleines Volksfest der deutschen Sprache“ mit Informationen rund um die deutsche Sprache und mit Mitmachaktionen für Groß und Klein.
16.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Schloßbereich
Sonnabend, 25.06.2011
„Straße der deutschen Sprache“
Vorträge und Präsentationen der Städte entlang der „Straße der deutschen Sprache“.
Spitalgebäude, Wallstraße 48

4. Köthener Sprachtag
20. und 21. August 2010– Köthen / Anhalt
unter der Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten von Sachsen-Anhalt,
Herrn Dieter Steinecke
Freitag, 20.08.2010
16.00 Uhr, Dürerbundhaus, Köthen, Theaterstraße
Eröffnung des Sprachtags mit der Ausstellung „Interjektionen“
des Künstlers Peter Schönhoff; Einführung durch Michael Hametner, MDR.
19.00 Uhr, Spiegelsaal des Köthener Schlosses
„Sächsischer Abend“ mit dem Kabarettisten Bernd-Lutz Lange und mit Rainer Vothel am Klavier
Sonnabend, 21.08.2010, 9.00 – 17.30 Uhr,
Anna-Magdalena-Bach-Saal des Veranstaltungszentrums Schloß Köthen
Thema „Auswirkungen frühkindlichen Fremdsprachenerwerbs und fremdsprachlichen Unterrichts auf die muttersprachliche Kompetenz von Schülern“

3. Köthener Sprachtag
19. und 20. Juni 2009– Köthen / Anhalt
Wolfgangstift, Bärteichpromenade 12 b

Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft veranstaltete am 19 . und 20. Juni gemeinsam mit der Stadt Köthen/Anhalt den „3. Köthener Sprachtag“.
Köthen erwartete zu dieser Tagung Sprachfreunde aus ganz Deutschland und dem deutschen Sprachraum.

Programmschwerpunkte waren:
– Die europäische Akademiebewegung unter dem Blickwinkel von Politik und Sprache
– Die Stellung der deutschen Sprache in der Europäischen Union
– Zur Stellung des Deutschen als Wissenschaftssprache
– Lesemotivation und Leseförderung von Kindern
– Vortrag und Abendveranstaltung im Zeichen des Schillerjahres

Leider war Volker Hoff am 20. Juni wegen einer USA-Reise verhindert, nach Köthen zu kommen. Daher hat er ein Video-Grußwort gesandt. Er spricht über die deutsche Sprache in der Europäischen Union.