Alles zu Nutzen – allen zu Nutzen!
Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e.V.
Vereinigung zur Pflege der deutschen Sprache
» STARTSEITE | » IMPRESSUM
» KONTAKT

Aktivitäten

Zusammenarbeit mit anderen Sprachgesellschaften
und -vereinen

Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft sucht die Zusammenarbeit mit allen an der Pflege der deutschen Sprache interessierten Einzelpersonen, Sprachvereinen und Institutionen.

So wirkte zum Beispiel der Pegnesische Blumenorden an der Wiedergründung der Gesellschaft mit. Die Aktion Deutsche Sprache e. V. (ADS), der Sprachrettungsklub Bautzen/ Oberlausitz e. V. (SRK) und der Verein für Sprachpflege e. V. sind Mitglied in der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft. Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft unterstützt die Ziele des Arbeitskreises Deutsch als Wissenschaftssprache (ADAWiS).

Wettbewerbe

Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft schreibt in jedem Jahr gemeinsam mit der Theo-Münch-Stiftung für Deutsche Sprache den Schülerwettbewerb zur Förderung der deutschen Sprache aus.
» Informationen zum Schreibwettbewerb

Lutherkoffer

Um Luthers Verdienste für die deutsche Sprache aber auch die Bedeutung der Sprache und Sprechfähigkeit für den Menschen zu würdigen, hat die Neue Fruchtbringende Gesellschaft in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) und der Staatlichen Geschäftsstelle „Luther 2017“ Unterrichtsmaterialien zusammengestellt. Unter dem Titel „Auf gut Teutsch – Luther und die deutsche Sprache“ bietet der „Luther-Koffer“ verschiedene Module zu Themengebieten rund um die deutsche Sprache für die schulische und außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an. Die Projektmaterialien stehen digital zum Herunterladen zur Verfügung. Der Lutherkoffer steht zum Entleihen in Köthen bereit.
» Lutherkoffer

Eichendorff-Ehrungen

Joseph Freiherr von Eichendorff weilte Mitte des 19. Jahrhunderts zweimal, 1849 und 1855, mit seiner Familie in Köthen, wo die Eichendorffs ein Haus erwarben.

Unter dem Dach der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft organisieren Eichendorff-Freunde alljährlich Veranstaltungen zur » Eichendorff-Ehrung.

Straße der deutschen Sprache

Abgesandte mehrerer Städte gründeten unter dem Dach der NFG am 30.03.2011 die Arbeitsgemeinschaft „Straße der deutschen Sprache“. Initiator der Idee ist Thomas Paulwitz, der auch Sprecher der Arbeitsgemeinschaft ist.
    Die Straße der deutschen Sprache wird die erste Ferienstraße sein, die Sprachpflege und Tourismus miteinander verbindet.
Spendenkonto für die „Straße der deutschen Sprache“:
    Neue Fruchtbringende Gesellschaft
    Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
    BLZ 800 537 22
    Kto.-Nr. 305004107
    IBAN DE37 8005 3722 0305 004107
    BIC NOLADE 21 BTF
Zur Internetpräsenz der » Straße der deutschen Sprache

Datenbank für gutes Deutsch

Arbeitsgemeinschaft, die sich mit der Aktualisierung der Datenbank
» www.wörterfinden.de beschäftigt.